Netzflut

Webdesign, Webentwicklung, Drupal & Zeuchs

NFS

Inhaltsverzeichniss

    Mit dem NFS können wir Ordner zwischen Linux in Windows "teilen". Ich nutze es um Ordner zwischen Virtualbox host und guest zu teilen.

    In Windows NFS mounten

    Erstmal NFS aktiviere. Explorer öffnen "Programm installieren oder ändern" in der Leiste des Explorers klicken. Links dann "Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren". Dort dann NFS anklicken, auch aufklappen und prüfen ob beides selektiert wurde. Ok. Es kann sein das man rebooten muss und die SUA, windows unix tools auch installieren muss. Danach noch Win updates drüber.
    http://sagehacks.wordpress.com/2009/01/21/howto-mount-nfs-shares-under-windows-7/
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754350.aspx
    http://www.danleff.net/myarticles/win7-freenas.pdf | super Anleitung auf Englisch

    als admin dienst starten
    nfsadmin.exe client start
    zeige ordner
    showmount.exe -e 192.168.1.238

    mounten nach v:
    mount -o fileaccess=777 192.168.1.238:/mnt/www V:

    jetzt ist v: aber nur in der console cmd.exe verfügbar. also mounten wir es nochmals als network share.

    In Linux NFS erstellen

    http://www.howtoforge.de/anleitung/einrichten-eines-nfs-servers-und-clients-unter-debian-etch/
    http://www.troubleshooters.com/linux/nfs.htm

    Alternative

    http://www.sysprobs.com/configure-set-nfs-share-windows-7-ready-storage-vmware-esx

    Windows macht wie immer Probleme

    Bei mir macht Windows Probleme wenn der Rechner der NFS zur verfügung stellt neu gestartet wird. Dann ist das NFS Networkshare noch da, aber ist langsam, es lassen sich auf einmel keine Dateien mehr erstellen.
    http://support.microsoft.com/kb/2761774

    Permissions

    Start-> NFS eingeben und Dienste für NFS anklicken. Dort können Permissions festgelegt werden.

    Unmounten

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/51a3c47a-9a5e-4643-8d37-4d7dd5e88ba2/unmount-nfs-share-unmountexe-does-not-exist

    Helpdesk: